Rohrbach bekommt den Rohrbach zurück

Rohrbach bekommt den Rohrbach zurück
Hans / Pixabay / Symbolbild

Große Geldspritze für Mammut-Projekt in Eppingen

Bisher fristet der Rohrbach in weiten Teilen des gleichnamigen Eppinger Teilortes noch ein trauriges Dasein. Unter Tage fließt das kleine Gewässer durch dunkle Verdohlungen und erblickt erst danach wieder Tageslicht. Doch damit wird es bald vorbei sein! Mit einer Förderung von 852.500 Euro durch das Land Baden-Württemberg kann Eppingen den Rohrbach wieder öffnen und renaturieren. Für den kleine Ortsteil entsteht somit wieder ein attraktives Naherholungsgebiet samt Uferanlage und Spielmöglichkeiten für die Kinder. Anlässlich seines Antrittsbesuchs in Eppingen übergab der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer den Förderbescheid an Oberbürgermeister Klaus Holaschke und Bürgermeister Peter Thalmann. Mit der Summe kann Eppingen nun einen gewichtigen Löwenanteil der Arbeiten in Rohrbach finanzieren – das Projekt soll schon bald in Angriff genommen werden.

Ähnlicher Artikel

Baustellen-Frühling in Eppingen – Diese Umleitungen müssen Sie kennen

Baustellen-Frühling in Eppingen – Diese Umleitungen müssen Sie kennen

Kreisverkehre, Parkhaus und Co. bringen Sperrungen und Umleitungen mit sich Jetzt geht es ans Eingemachte…
Mythos Ottilienberg

Mythos Ottilienberg

Ein uralter und magischer Ort Still und erhaben blickt der Ottilienberg auf das winterstille Eppingen…
Eppingen macht´s trotzdem

Eppingen macht´s trotzdem

Spontanumzug durch die Eppinger Innenstadt Eins kann uns keiner nehmen und das ist die pure…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…