Randalierende Person in Karlsruher Einkaufscenter

|

Ein Randalierer beschäftigte am heutigen Donnerstagmittag gegen 13.10 Uhr die Beamten des Reviers Marktplatz. Zunächst war eine männliche Person gemeldet worden, die laut über Verkehrsteilnehmer schimpfend das ECE-Einkaufscenter über den Eingang Kriegsstraße betrat. Im Gebäude blickte der Mann über die Brüstung ins Untergeschoss, hob einen Metallabfalleimer in die Höhe und warf den schweren Behälter in die Tiefe. Es war zu diesem Zeitpunkt glücklichen Umständen und aufmerksamen Passanten zu verdanken, dass Personen, die sich im Gefahrenbereich befanden, gewarnt wurden und somit durch den fallenden Behälter nicht verletzt wurden.

Der Mann verließ im Anschluss das Einkaufscenter und lief in Richtung Marktplatz. Aufgrund der Hinweise von verfolgenden Passanten konnte die Person noch auf dem Marktplatz festgenommen werden. Zur weiteren Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei nun weitere Zeugen und insbesondere die Personen, die vor dem herabfallenden Mülleimer gewarnt wurden. Es wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter Telefon 0721 / 666-3311 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Autofahrer fährt Streifenwagen hinterher und überschreitet die zulässige Höchstgeschwindigkeit

Der Frühling ist da

Nächster Beitrag