PKW überschlägt sich mehrfach und landet in Graben

|

Kraichtal-Unteröwisheim: Zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen wurde die Abteilung Unteröwisheim der Freiwilligen Feuerwehr Kraichtal gegen 23:40 Uhr auf die L554 zwischen Münzesheim und Unteröwisheim alarmiert.

Noch aus ungeklärter Ursache kam ein Golf-Fahrer, von Münzesheim kommend, von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einer Länge von knapp 100 Metern mehrere Male, bevor er auf dem Dach liegen blieb. Glücklicherweise konnte er sich ohne schwere Verletzungen selbst aus dem Auto befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, leuchtete diese für die Polizeilichen Maßnahmen aus, säuberte die Straße und blieb bis zur Bergung des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen vor Ort.

Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften unter der Leitung des stellv. Kommandanten Jochen Dehn rund x Stunden im Einsatz. Die Polizei war mit einem Streifenwagen aus Bad Schönborn und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und Notarzt vor Ort.

Text & Bilder: Jan Bratzel (Feuerwehr Kraichtal)

UPDATE 11:00 Uhr

Zwischenzeitlich scheint die Unfallursache geklärt. Wie die Polizei mitteilt, fiel eine Alkoholprobe positiv aus. Eine entsprechende Überprüfung ergab einen deutlich zu hohen Wert von über einem Promille. Dem Fahrer wurde zudem eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Er hat nun sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

TGIF in Bretten

Die Rückkehr der Sonne

Nächster Beitrag