Östringen: Verkehrsunfall durch gefährliches Überholmanöver

|

Zeugen gesucht

Bereits am Samstag gegen 09:45 Uhr verursachte ein bislang unbekannter BMW-Fahrer auf der Landesstraße 552 einen Verkehrsunfall und ergriff im Anschluss unerlaubterweise die Flucht. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Eine 35-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Landesstraße zwischen Odenheim und Zeutern, als sie plötzlich den riskanten Überholvorgang bemerkte. Der bislang unbekannter BMW-Fahrer aus dem Gegenverkehr befuhr die Fahrspur der Geschädigten, so dass diese nach rechts in den Grünstreifen ausweichen musste. Zwar konnte die 35-Jährige dadurch eine Kollision mit dem entgegenkommenden Auto vermeiden, ihr Auto streifte jedoch die Leitplanke. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/944840 mit der Verkehrspolizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Tief unter Bruchsal

Wald der Wunder

Nächster Beitrag