Östringen: Verkehrsunfall durch gefährliches Überholmanöver

|

Zeugen gesucht

Bereits am Samstag gegen 09:45 Uhr verursachte ein bislang unbekannter BMW-Fahrer auf der Landesstraße 552 einen Verkehrsunfall und ergriff im Anschluss unerlaubterweise die Flucht. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Eine 35-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Landesstraße zwischen Odenheim und Zeutern, als sie plötzlich den riskanten Überholvorgang bemerkte. Der bislang unbekannter BMW-Fahrer aus dem Gegenverkehr befuhr die Fahrspur der Geschädigten, so dass diese nach rechts in den Grünstreifen ausweichen musste. Zwar konnte die 35-Jährige dadurch eine Kollision mit dem entgegenkommenden Auto vermeiden, ihr Auto streifte jedoch die Leitplanke. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/944840 mit der Verkehrspolizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Tief unter Bruchsal

Wald der Wunder

Nächster Beitrag