Oberderdingen: Bei illegalem Autorennen erwischt

|

Ein 18- und ein 19-jähriger BMW-Fahrer lieferten sich am Mittwoch gegen 00:15 Uhr ein illegales Autorennen quer durch Oberderdingen.

Im Zuge einer Streifenfahrt mit einem Zivilfahrzeug, wurden Beamte des Polizeireviers Bretten auf Höhe des Blanc-und-Fischer-Platzes auf die beiden Fahrzeuge aufmerksam, welche mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit am Straßenverkehr teilnahmen. Mit zeitweise über 100 km/h waren die jungen Männer im Bereich der Flehinger Straße in Richtung Brettener Straße unterwegs und absolvierten dabei riskante Überholmanöver. Als die beiden Fahrzeuge auf einen Parkplatz abbogen, konnten sie gestoppt und von den Polizeibeamten kontrolliert werden.

Aufgrund ihrer Teilnahme an einem verbotenen Autorennen, werden sich die beiden nun entsprechend verantworten müssen. Die Führerscheinstelle wurde in Kenntnis gesetzt und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gestellt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Keine Ahnung, wie man sich beim Tennis mit Corona anstecken soll…

Eppingen: Museumstüren werden wieder geöffnet

Nächster Beitrag