next Drehmoment

|

Sechs Auszubildende der Volksbank Bruchsal-Bretten eG spielen sich in die Zukunft

(PR/PM) Insgesamt 150 Auszubildende der Volks- und Raiffeisenbanken, darunter auch sechs Azubis der Volksbank Bruchsal-Bretten eG, nehmen aktuell am ersten digitalen „next“ Drehmoment teil. In insgesamt fünf Leveln spielen sich diese in die Zukunft, erhalten spannenden Input und entwickeln neue Ideen für die Bankenwelt von morgen.

Vom 11. Januar bis 10. März kämpfen die Auszubildenden in Gruppen gegen das fiktive Hackerkollektiv [D!srupted]. Im Spiel wurde das System und alle Programme der Volksbanken Raiffeisenbanken lahmgelegt, alle Bankfilialen verriegelt und noch vieles mehr. Nur durch Entwicklung neuer Ideen & Trends kann das fiktive Hackerkollektiv besiegt und seine Herausforderungen gemeistert werden.

Die Auszubildenden erhielten vorab eine verriegelte Box und mussten das erste Level überwinden, um Zugang zur digitalen Spielarena, in der die weiteren vier Level gespielt werden, zu erhalten. Bis zum 10. März kämpfen sich die jungen Menschen durch die verschiedenen Level und entwickeln in Teams Ideen für die Finanzwelt von morgen. So werden die Nachwuchsbanker schon frühzeitig damit konfrontiert, dass eine Weiterentwicklung des eigenen Banken-Geschäftsmodells erforderlich ist, um auch in Zukunft zu bestehen. Den Auszubildenden wird damit die Möglichkeit geboten, sich aktiv an der Zukunftsentwicklung der Genossenschaftsbanken zu beteiligen sowie Inspirationen und eigene Ideen einzubringen.

Denn nicht nur das Hackerkollektiv [D!srupted] soll von den kreativen Ideen der Auszubildenden überzeugt werden, diese sollen zudem auch im realen Leben überzeugen. Darum werden die Ideen der Spieler anschließend Marija Kolak, der Präsidentin des BVR (Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken), vorgestellt.
Auch die Volksbank Bruchsal-Bretten eG ist sehr gespannt auf die Ergebnisse ihrer Auszubildenden und wird sich gemeinsam mit ihnen darüber austauschen, welche ihrer Ideen und Impulse künftig in die regionale Genossenschaft getragen werden können.

Mit der Teilnahme am „next“ Drehmoment bietet die Volksbank ihren Auszubildenden außerdem auch eine Plattform zum Austausch mit Auszubildenden anderer Genossenschaftsbanken und damit die Verknüpfung von unterschiedlichen Kontakten deutschlandweit.

Pressemitteilung der Volksbank Bruchsal Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Nach den Ausgangssperren kommen die Ausgangssperren

Städtischer Kindergarten Kleingartach wird erweitert

Nächster Beitrag