Mittelalter in Philippsburg und Lichtermeer in Angelbachtal

| ,

Zwei Großveranstaltungen stehen am Wochenende an

Das Kulturleben in der Region nimmt wieder an Fahrt auf und das ordentlich. Feste, Feiern und Events soviel das Herz begehrt. Am Wochenende gibt es dazu gleich zwei hochkarätige Events – den Mittelaltermarkt in Philippsburg und den legendären Pfingstmarkt in Angelbachtal. Schauen wir uns die beiden XXL-Sausen genauer an.

Mittelaltermarkt Philippsburg

Dass es den Mittelaltermarkt in Philippsburg in diesem Jahr überhaupt gibt, ist der Initiative der Stadtverwaltung zu verdanken. Der bisherige Veranstalter stand nach Presseinformationen nicht mehr zur Verfügung, daher konnte die Stadt kurzfristig mit “Lorraine Médiévale” einen alternativen Organisator für das mittelalterliche Event gewinnen. Weil dies relativ kurzfristig geschehen musste, fällt der Mittelaltermarkt in diesem Jahr einen Ticken kleiner aus, als die Besucher es aus denen Prä-Pandemie Jahren gewohnt sind, kann sich aber dennoch mehr als sehen lassen. Allein schon das musikalische Line Up ist mehr als bemerkenswert – große Nummern aus der Welt der “medieval music” stehen auf der Bühne. „Krless“ aus Tschechien sind dabei genau wie „Vagabundis“. Schuheinlagen gibt es überdies vo „Hubertus der Fahrende“ und dem feurigen Duo von „Infinity“. Kinder kommen mit Mäuseroulette, Eierknacken, Glücksrad, Bogenschießen und der Drachenjagd auf ihre Kosten und dazu gibt es natürlich den bewährten Mix aus Lagerleben, Markständen, Tavernen und Schenken. Highlight ist auch in diesem Jahr wieder mitunter die Reitershow der Löwenritter zu Hagenbuch und Berg.

Info

Mittelaltermarkt Philippsburg

Mehr zum Mittelaltermarkt in Philippsburg lesen Sie in unserem großen Veranstaltungskalender


Pfingstmarkt Angelbachtal

Der Pfingstmarkt in Angelbachtal gehört nach dem Peter-und-Paul-Fest in Bretten zu den größten Veranstaltungen eines jeden Sommers in der Region. Legendär und zu recht beliebt ist er wegen der abertausenden von Lichter, die den Schlosspark rund um das Schloss in Eichtersheim ab Einbruch der Dunkelheit in Szene setzen. Formen, Muster, ganze Bilder – geformt aus Kerzen in allen Farben, sorgen für Staunen bei Alt und Jung. Abgerundet wird diese einmalige Szenerie natürlich von vielen weiteren Attraktionen und Events. Livemusik auf mehreren Bühnen, Marktstände, ein großes Brillantfeuerwerk, eine Ü30-Party, eine Gewerbeschau, ein Ruderboot Wettbewerb und natürlich das Highlight schlechthin: Die große Lasershow am Samstagabend. In diesem Jahr dürfen Sie sich auch auf einen ganz besonderen Pfingstmarkt freuen, fällt dieser doch kalendarisch gleich auf zwei große Jubiläum. Das 50- jährige Gemeindejubiläum sowie die 40. Schlossparkbeleuchtung mit den schönsten, leuchtenden Ornamenten aus gleich vier Jahrzehnten.

Info

Pfingstmarkt Angelbachtal

Mehr zum Pfingstmarkt in Angelbachtal lesen Sie in unserem großen Veranstaltungskalender

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ein schwüles Wochenende

Die Lust an der Zerstörung

Nächster Beitrag