Ein schwüles Wochenende

|

Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit lassen die Chancen auf Blitz und Donner am Wochenende steigen

Tropische Tage im Kraichgau und das schon Anfang Juni. Fans der großen Hitze kommen diesem Frühsommer voll auf ihre Kosten. Zwischendurch kann es aber immer wieder ein paar kühle Duschen geben, diese können mitunter auch recht heftig ausfallen.

Samstag

Ein paar einzelne Regenschauer und vielleicht auch das eine oder andere Gewitter können am Samstag durchaus mit von der Partie sein, im Großen und Ganzen wird aber ruhiges und freundliches, wenngleich auch recht heißes Wetter ins Haus stehen. Die schwül-heiße Luft erwärmt sich dabei bis auf 28 Grad.

Sonntag

Am Sonntag steigt der Druck im Kessel deutlich an und mit recht hoher Wahrscheinlichkeit wird es spätestens am Nachmittag zu Gewittern kommen. Kräftige Regenschauer, Blitz, Donner – alles bis dann mit dabei. Vorher erreichen die Temperaturen noch knapp 30 Grad.

Ausblick

Etwa ab Dienstag sinken die Temperaturen dann wieder deutlich und pendeln sich zunächst im Bereich zwischen 22 und 25 Grad ein. Das Wetter bleibt aber weiter unbeständig, Regen ist immer wieder ein Thema. Erst ab der zweiten Wochenhälfte berappeln sich die Werte wieder und steigen in den sommerlichen Bereich.

Hügelhelden-Team

Marco Weiß

Marco ist unser Mastermind in Sachen Wetter. Mit seiner eigenen Wetterstation, ausgestattet mit allem Zipp und Zapp, beobachtet er fortwährend Veränderungen in der Atmosphäre, Windgeschwindigkeiten, Niederschläge, Temperaturen und sogar das Auftreten und die Koordinaten von Gewitter-Aktivitäten. Im Netz stellt er diese Informationen übersichtlich zusammen und gibt präzise Auskunft über das was uns in den kommenden Tagen in Sachen Wetter im Hügelland erwartet

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Oberderdingen: Pkw überschlägt sich

Mittelalter in Philippsburg und Lichtermeer in Angelbachtal

Nächster Beitrag