Mingolsheim: Drei Männer mit Klappmesser bedroht

|

Am Samstag, gegen 02:14 Uhr, wurde der Polizei eine Bedrohung mit einem Messer in Bad Schönborn-Mingolsheim gemeldet. Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn fuhren die Örtlichkeit beschleunigt an und konnten vor Ort zwei 19-Jährige und einen 26-jährigen Mann vorfinden. Die drei Zeugen gaben an, dass sie in Richtung Rochusstraße laufen wollten, als plötzlich zwei Männer aus einem Auto stiegen und sie mit einem Klappmesser in der Hand bedrohten. Die Tatverdächtigen fuhren anschließend mit dem Auto davon. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen und einer Täterbeschreibung der Geschädigten, konnten um etwa 03:44 Uhr zwei Männer festgestellt werden. Einer der beiden Männer trug ein Klappmesser bei sich, welches von den Beamten sichergestellt wurde.

Die Ermittlungen laufen derzeit noch, Zeugen werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07253/80260, mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung zu setzen.

Vorheriger Beitrag

On the road again – Auf den Spuren der wilden Bertha

Odna gets dirty – Dreckfressen auf Ackerfräsen

Nächster Beitrag