Malwettbewerb der Stadt Kraichtal für Kinder

|

Das eigenes Bild als Schokoladen-Cover: Malwettbewerb der Stadt Kraichtal für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren  

Fairtrade-Schokoladentafeln ab Oktober erhältlich

Unter dem Motto „Mein Lieblingsplatz in Kraichtal“ hat die Stadtverwaltung in Kooperation mit der REWE Markt GmbH einen ganz besonderen Malwettbewerb ausgerufen. Noch bis zum 30. April können sich Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren die Malvorlage aus dem Internet downloaden und ihren Lieblingsplatz in Kraichtal malen. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury dann die fünf Gewinnerbilder, welche auf einer Schokoladenhülle der Marke „Die Gute Schokolade“ abgebildet werden. Diese Sonderedition wird ab Oktober in den REWE-Filialen in Kraichtal, Bruchsal und Bretten zum Kauf angeboten. Ina Daubmann, Stadtangestellte im Bereich Mensch und Gesellschaft, zeichnet sich für den Wettbewerb verantwortlich, der von der Organisation plant-for-the-planet angestoßen wurde. „Ich freue mich, dass wir die Mitarbeiter der REWE-Filialen für diese Idee begeistern konnten“, so Daubmann, die betont, dies sei die Voraussetzung zur Durchführung dieser Aktion gewesen. „Die Mindestabnahme der Schokoladen-Sonderedition liegt bei 11.000 Schokoladentafeln“, erläutert Daubmann.

Dass gleich mehrere Supermarkt-Filialen Interesse am Verkauf der Tafeln haben, sei auch deshalb großartig, da die Stadt Kraichtal damit nicht nur auf das diesjährige Stadtjubiläum aufmerksam machen möchte, sondern vor allem auch auf ihren Status als Fairtrade-Town. „Wir besitzen diesen Titel seit dem Jahr 2020. ‚Die Gute Schokolade‘ wird unter Fairtrade-Bedingungen produziert, aber nicht nur das. Für fünf verkaufte Schokoladentafeln wird ein Baum gepflanzt“, berichtet die Gemeindesozialarbeiterin weiter. Noch ein Grund mehr für die Kinder, sich eine Malvorlage auszudrucken und die Stifte zu spitzen. Neben dem Hauptpreis, das eigene Bild auf dem Schokoladencover zu sehen, erwarten die Teilnehmer weitere Preise, beispielweise ein sechsmonatiges Schokoladen-Abonnement, das vom Verein Kraichtal hilft e.V. gespendet wird.
 
Alle Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden sich auf www.kraichtal.de und im REWE Markt Münzesheim. Fragen beantwortet Ina Daubmann gerne unter i.daubmann@kraichtal.de. Einsendeschluss ist der 30. April.  

Mitteilung der Stadt Kraichtal

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sinsheim: Polizeibeamter bei Kontrolle angefahren und schwer verletzt

Fortführung des regionalen Leuchtturmprojekts efeuCampus gesichert

Nächster Beitrag