“Kunst und Genuss” – Gemütliche Hocketse in Bretten

|

Verkaufsoffener Sonntag, viele Aktionen und jede Menge Wein

Wenn hunderte Brettenerinnen und Brettener auf dem Marktplatz, Wange an Wange und Arschback an Arschback mit einem bis zehn Gläsern Wein in der Hand lachen, tratschen und kuscheln, dann ist wieder Weinmarkt-Zeit. Weil Captain Covid mit seiner zweifachen Auszeichnung “Spielverderber des Jahres” aber immer noch mit seinen Infektiösen Griffeln unser Kulturleben im Schwitzkasten hat, muss die Kult-Veranstaltungen in diesem Jahr erneut ausfallen.

Doch Bretten wäre nicht Bretten, wenn es nicht doch Mittel und Wege fände, gemütlich beieinander und miteinander abzuhängen. Aus diesem Grund geht der Weinmarkt-Ersatz “Kunst & Genuss” in diesem Herbst voraussichtlich in die Verlängerung. Am Wochenende vom 24. bis zum 26. September lebt die ganze Innenstadt auf und bietet ein rundes Programm für wirklich alle.

Weingenuss am Seedamm

Herzstück des Ganzen und am ehesten noch mit dem Weinmarkt zu vergleichen, ist der “Weingenuss am Seedamm”. Unzählige Winzer und Weingüter präsentieren hier in lauschiger und gemütlicher Atmosphäre ihre leckeren Tröpfchen und Schätze vom Wengert. Sie schnappen sich einfach ein Gläschen oder gleich ein Fläschchen von ihrem bevorzugten Weingut, nehmen in einer lauschigen Ecke am Seedamm Platz und strecken alle Viere von sich. Bei idealerweise gutem Spätsommerwetter steht dann einem perfekten Brettener Sommernachtstraum nichts mehr im Wege

„Programminseln“, Kunsthandwerk & Genuss

Um den Trubel in der Stadt im Sinne der Hygienemaßnahmen zu entzerren, wird das Programm an diesem Wochenende über die gesamte Altstadt auf sogenannte “Programminseln” verteilt. Kunst, Kultur, Spaß und Unterhaltung gibt es dann mal hier und mal da zu erleben. Highlight dürfte am Sonntag der große Kunsthandwerkermarkt sowohl auf dem Kirchplatz als auch auf dem Alfred-Leicht-Platz vor dem Brettener Rathaus sein. Hier gibt es unzählige handgemachte Kleinode von Künstler/innen in und aus der Region zu erwerben und zu bestaunen. Verhungern muss definitiv auch niemand, denn die Brettener Gastronomen werden mit vielen, leckeren “to-go-Ständen” alle Bedürfnisse zu stillen wissen.

Verkaufsoffener Sonntag, Aktionen des Einzelhandels und Oldtimer

Schließlich haben am Sonntag dann auch noch viele Geschäfte in der Stadt geöffnet. Shopping in den Läden und Specials und Aktionen direkt davor. Am Samstag geht das bis 16 Uhr, am verkaufsoffenen Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr. Als Sahnehäubchen können Autofans in der gesamten Innenstadt glänzende Oldtimer aus mehreren Epochen bestaunen

UPDATE: Stadt Bretten informiert

Gerade trudelt in unserer Redaktion noch eine ergänzende Mitteilungen zur Veranstaltung der Stadt Bretten ein, die weitere Details, insbesondere zu den Hygienemaßnahmen enthält. Der Vollständigkeit halber veröffentlichen wir diese hier im Originalwortlaut:

Der traditionelle Weinmarkt am vierten Septemberwochenende kann leider auch in diesem Jahr nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Vorschriften hat das Stadtmarketing-Team das Konzept der Veranstaltung „Kunst und Genuss“ angepasst, um auch in diesem Jahr ein paar unterhaltsame Stunden in der Innenstadt zu ermöglichen.

Die Veranstaltung Kunst und Genuss lädt am Wochenende vom 24. bis 26. September wieder mit einem Mix aus Kunst, Genuss und Musik zum Genießen und Entdecken in die Brettener Innenstadt ein. Im Hinblick auf die Abstands- und Hygieneanforderungen sowie die Sicherheit der Besucher wird die Veranstaltungsfläche auf mehrere Plätze in der Innenstadt aufgeteilt. So kann auch der ursprünglich im Rahmen des Weinmarktes geplante verkaufsoffene Sonntag stattfinden.

Weingenuss am Seedamm mit begrenzter Personenanzahl und eingeschränkten Öffnungszeiten

Weingüter und Winzer der Region laden in diesem Jahr wieder zur Verkostung ihrer edlen Tropfen am Seedamm ein. Im Gegensatz zum Marktplatz kann die große Parkplatzfläche am Seedamm klar abgegrenzt werden, wodurch die Besucherströme und auch die Abstandsregelungen besser kontrolliert und eingehalten werden können.

Für den Einlass in den Weinbereich wird die 3-G-Regelung angewendet. Das heißt, alle Besucher sowie auch Musiker oder andere Teilnehmer müssen entweder getestet, genesen oder geimpft sein. Hierzu muss im Eingangsbereich der entsprechende Nachweis erbracht werden. Die Testnachweise müssen tagesaktuell sein, was bedeutet, nicht älter als 24 Stunden. Wer kurzfristig noch einen Schnelltest benötigt, kann diesen am Freitag, 24.09. und Samstag, 25.09. im Zeitfenster 17 – 19 Uhr und am Sonntag, 26.09. im Zeitfenster 14 – 16 Uhr direkt neben dem Eingangsbereich an der Teststation des DRK Bretten durchführen lassen.

Zusätzlich müssen sich die Besucher im Eingangsbereich registrieren. Wir verwenden zur besseren Kontaktnachverfolgung die Luca-App. Um den Check-In-Prozess zu beschleunigen und unnötige Wartezeiten zu vermeiden ist es hilfreich, wenn die Luca-App bereits auf dem Smartphone installiert ist oder ein Luca-Schlüsselanhänger verwendet wird. Sollte beides nicht vorhanden sein, können die Daten auch in einem Registrierungsformular angegeben werden. Dies kann vorab über die Website „Erlebe Bretten“ heruntergeladen und bereits im Vorfeld ausgefüllt werden.

Im Veranstaltungsbereich präsentieren die Winzer das gewohnt vielfältige Angebot ihrer Weine. Außerdem sorgen gemütliche Sitzecken und ein kleines kulinarisches Angebot für entspannte Stunden unter freiem Himmel.

Die aufgeführten Veranstaltungsdetails stehen vorbehaltlich weiterer Entwicklungen der Pandemie.

„Programminseln, Verpflegung „To go, Kinderaktionen, Einkaufserlebnis und Oldtimer im Innenstadtbereich, Kunsthandwerkermarkt auf dem Kirchplatz und dem Rathaus-Vorplatz

Unterhaltung finden die Besucher am Samstag und Sonntag bei einzelnen „Musik- bzw. Programmpunkten“ in der Innenstadt. Neben der ortsansässigen Gastronomie befinden sich im Bereich der Fußgängerzone und des Kunsthandwerkermarktes weitere Verpflegungsstände, die mit einem „to go“ Angebot für das leibliche Wohl sorgen.

Der Brettener Einzelhandel öffnet seine Türen am Samstag bis 16 Uhr, sowie am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Bei gutem Wetter präsentieren sich im gesamten Innenstadtbereich liebevoll restaurierte oder hervorragend erhaltene Oldtimer.

Unsere kleinen Besucher können sich auf Straßenmalerei mit Kreide, eine Stadtrallye, ein Kinderkarussell am Volksbankparkplatz (Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr) freuen.

Durch die großzügige Verteilung der Stände und die Aufteilung der verschiedenen Bereiche ergibt sich somit insgesamt ein weitläufiger Rundlauf durch unsere Innenstadt.

Veranstaltungsdetails:

„Weingenuss“ am Seedamm: Öffnungszeiten:

  • Freitag, 24.09.: 16:00 – 23:00 Uhr
  • Samstag, 25.09.: 16:00 – 23:00 Uhr
  • Sonntag, 26.09.: 12:00 – 21:00 Uhr

Ablauf:

  • Im Weinbereich gilt die 3-G-Regel – ohne Nachweis kann kein Einlass gewährt werden.
  • Es erfolgt eine Besucherregistrierung im Eingangsbereich (Luca App) oder Registrierungsformular.
  • Die Besucheranzahl auf der Veranstaltungsfläche ist begrenzt, im Eingangsbereich erfolgt eine Frequenzzählung.
  • Es können keine Karten im Vorverkauf erworben werden, Besucher können einfach vorbeikommen.
  • Die Verkostung erfolgt aus hygienischen Gründen ausschließlich im eigenen „Erlebe-Bretten-Weinglas“, welches Sie am Eingang erwerben können.
  • Verzehr von Speisen und Getränken nur am Sitzplatz.
  • Im Eingangsbereich und beim Anstehen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

„Programminseln“ und Verpflegung „to goin der Innenstadt

Die Besucher erwartet von Freitag bis Sonntag an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt ein abwechslungsreiches Programm. Unterhaltung gibt es sowohl im Weinbereich am Seedamm, vor der Weißhofer Galerie, am Partnerschaftsbrunnen sowie an weiteren mobilen Stationen im Innenstadtbereich.

Programmpunkte:

Freitag, 24.09.2021
Nutty as a fruitcake19:00 – 21:00 UhrAm Seedamm
Samstag, 25.09.221
Lalena & Session Duo12:30 – 14:00 UhrWeißhofer Galerie
Woodvibe12:30 – 14:00 UhrPartnerschaftsbrunnen
Trio Bravura14:30 – 16:00 UhrWeißhofer Galerie


.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sirenen heulen testweise – Probealarm mitunter in Bruchsal und Bretten

Bretten: Nach Ruhestörungen in Bahnhof eingedrungen

Nächster Beitrag