Kronau: Angetrunken Unfall verursacht

|

Symbolbild

Zwei leicht verletzte sowie ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend, gegen 17:30 Uhr, auf der Kreisstraße 3575 zwischen Ubstadt und Kronau ereignet hat.

Vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung erkannte der 62-Jahre alte Unfallverursacher das vor ihm stehende Fahrzeug zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Durch den Zusammenstoß wurde die 30-jährige Fahrerin sowie ihr 10 Jahre alte Tochter leicht verletzt. Ein mit dem Unfallverursacher durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Er musste die Beamten mit auf das Revier begleiten und eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Mehr Sauberkeit für Graben-Neudorf“

Bauarbeiten an der B 39 zwischen Angelbachtal und Mühlhausen

Nächster Beitrag