Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld bei landesweitem Aktionswochende dabei

| ,

Impfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und ihre Eltern

Kreis Karlsruhe. Am kommenden Samstag, 31. Juli und Sonntag, 1. August beteiligen sich die beiden Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld an der landesweiten Impfaktion, mit der Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ein Impfangebot gemacht wird. Zu den Impfaktionen kann man zwischen 09.00 und 18.00 Uhr ohne Anmeldung einfach vorbeikommen.

16- und 17-Jährige benötigen eine schriftliche Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten, 12- bis 15-Jährige müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet sein. Verimpft wird der Impfstoff von BionTech Pfizer, der von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zugelassen wurde. Die STIKO empfiehlt eine Impfung für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren mit bestimmten Vorerkrankungen. Mit der landesweiten Aktion möchte das Land darauf aufmerksam machen, dass aber auch Kinder und Jugendliche ohne Vorerkrankungen eine Impfung erhalten können.

Insgesamt nehmen rund 40 Impfzentren im ganzen Land an der Aktion teil. Auf der Informationsseite www.dranbleiben-bw.de finden sich die Impfangebote unter der Rubrik „Impfaktionen für 12- bis 17-Jährige und ihre Eltern“. Interessierte Eltern und Jugendliche können sich dort über die teilnehmenden Impfzentren in der Umgebung und deren Öffnungszeiten informieren.

Mitteilung des Landkreises Karlsruhe

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Tatkräftige Östringer Unterstützung für die Opfer der Flutkatastrophe

Impfaktion am Bruchsaler Riesenrad großer Erfolg

Nächster Beitrag