Kreisel durchbrochen und gegen Mauer geprallt – Schwerer Unfall in Stettfeld

Zwei Menschen bei Unfall in Ubstadt-Weiher verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es in den Mittagsstunden am Mittwoch in der Ortsmitte von Stettfeld, einem Ortsteil von Ubstadt-Weiher. Nach bisherigen Erkenntnissen durchbrach ein dunkler Mercedes von Zeutern kommend den neuen Kreisverkehr an der Kreuzung zur B3, prallte gegen eine Mauer, wurde nach rechts abgewiesen und kam etwa zehn Meter weiter schließlich zum Stehen. Die beiden Insassen, ein 86 Jahre alter Mann und seine Beifahrerin, zogen sich dabei mittelschwere Verletzungen zu und wurden nach der Erstversorgung vor Ort in das Bruchsaler Krankenhaus eingewiesen. Der entstandene Schaden am Fahrzeug dürfte nach ersten Einschätzungen mehrere tausend Euro betragen, der Schaden an der neu gestalteten Freifläche sowie der Mauer lässt sich dagegen schwer abschätzen. Vor Ort waren die Notfallhilfe, Notarzt und Rettungswägen sowie mehrere Beamte der Polizei. Auch Ubstadt-Weihers Feuerwehrkommandant Mario Dutzi machte sich persönlich vor Ort ein Bild der Lage. Weil der Wagen Öl verlor, wurde auf dessen Geheiß hin schließlich noch die Feuerwehr Ubstadt-Weiher nachalarmiert, welche das Öl aufnahm und die Batterie des Autos abklemmte. Makabererweise kam der Unfallwagen direkt an der neu errichteten Stele für den ersten Automobil-Stützpunkt der Welt zum stehen.

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Große Stimmen für den guten Zweck

Große Stimmen für den guten Zweck

Das Benefizkonzert des Freundeskreises Hambrücken geht unter die Haut Gleich drei wichtigen und unterstützenswerten Organisationen…
70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Bunte Veranstaltungsreihe startet in Kraichtal Die Diskussion um die Menschenrechte ist beinahe so alt wie…