Kraichtal: Unfallflucht auf der Landstraße 554

|

Polizei sucht Zeugen

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der Landstraße 554, als ein bislang unbekannter Fahrer eines Traktors mit Anhänger beladen mit herausstehenden Ästen einen entgegenkommenden LKW beschädigte.

Offenbar war der unbekannte Traktorfahrer gegen 20:30 Uhr im Kreisverkehr an der Neuenwegstraße in Richtung Unteröwisheim unterwegs. Auf dem geschlossenen Anhänger hatte der Landwirt Stämme und Äste geladen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs drückte das herausstehende Holz eine Ecke des Führerhauses des entgegenkommenden LKW ein. Der Sachschaden an der Sattelzugmaschine wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Der Traktorfahrer entfernte sich nach dem Verkehrsunfall unerlaubt. Ob er den Unfall bemerkt hat, ist unklar. Zeugenhinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter der Telefonnummer 07253 80260 entgegen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Vor 100 Jahren in der Eppinger Zeitung

Wiesental: Zwei Geldautomaten gesprengt

Nächster Beitrag