Kraichtal: Pkw wird von Windböe erfasst

|

Symbolbild

Glück im Unglück hatte ein 31 Jahre alter Dacia-Fahrer als er am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 635 mit seinem Fahrzeug fuhr und dabei vermutlich aufgrund einer Windböe die Kontrolle verlor.

Der Mann fuhr gegen 06:30 Uhr von Odenheim in Richtung Menzingen als sein Fahrzeug in einer Waldschneise von einer Böe erfasst wurde. Trotz Gegenlenken kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Glücklicherweise zog er sich dabei nur leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

(ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Gondelsheim: Brand eines Gartenschuppens

Bretten: Versuchter Einbruch in Kfz-Zulassungsstelle

Nächster Beitrag