Kraichtal: 41-Jährige übersieht Lkw beim Abbiegen

|

Symbolbild

Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden von über 10.000 Euro entstanden ist, kam es am Montagmorgen im Ortsteil Neuenbürg.

Gegen 07:40 fuhr die 41 Jahre alte Unfallverursacherin mit ihrem Toyota auf der Professor-Hubbuch-Straße und wollte auf die Jedermannstraße einfahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des querenden Lkws. Durch den Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Das Fahrzeug der 41-Jährigen war aufgrund der Unfallschäden nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kronau: Streit um Abstand im Supermarkt eskaliert

Ubstadt-Weiher: Unfallverursacherin nach Unfall flüchtig

Nächster Beitrag