Krämermarkt Oberderdingen am Kerwemontag

|

Verkaufsoffener Sonntag und Kerwetanz abgesagt

Der traditionelle Kerwemarkt am Montag, 8. November 2021 findet auf der Brettener Straße und im historischen Amthof in Oberderdingen mit zahlreichen Ständen statt. Das Angebot reicht von Süß- und Spielwaren über Textilien, Gewürze bis hin zu Lederwaren, Haushalts- und Kurzwaren und vieles mehr. Schlendern Sie durch den Kerwemarkt und genießen Sie den Duft aus frisch gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Bratwürsten. Für die Kleinen steht ein Karussell bereits von Samstag, 6. November bis Montag, 8. November 2021 auf dem Marktplatz. „Wir möchten wieder an die Tradition des Kerwemarktes anknüpfen und nach den schwierigen Monaten den Marktbeschickern sowie Bürgerinnen und Bürger diesen ermöglichen. Bereits der Septembermarkt konnte durchgeführt werden und wurde gut angenommen“, berichtet Bürgermeister Thomas Nowitzki.

Der traditionelle Kerwetanz und verkaufsoffene Sonntag am Kerwewochenende am Samstag, 6. und Sonntag, 7. November 2021 hat der Gewerbeverein Oberderdingen pandemiebedingt abgesagt. Dies teilte der 1. Vorsitzende des Gewerbevereins, Sven Schuler, der Gemeinde mit. „Wir bedauern es sehr, dass wir die Veranstaltungen am Kerwewochenende absagen müssen. Eine Mitgliederumfrage hat dies ergeben, wonach den meisten das Risiko und der Aufwand pandemiebedingt zu groß ist“, berichtet Sven Schuler.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Neuthard bekommt eine neue Ortsmitte

Ausbau der Infrastruktur S4 und reaktivierte Strecken machen Mobilitätswende sichtbar

Nächster Beitrag