Keine Weihnachtsmarktstände in Kraichtal

|

Bürgermeister Tobias Borho: „Pandemielage lässt keine Alternative zu.“

Nachdem vor wenigen Wochen seitens der Stadt noch ein kleines Weihnachtsangebot rund um das Bäckereimuseum und das Schloss in Kraichtal-Gochsheim angekündigt wurde, sagt die Verwaltung nun auch diese Variante ab. „Die aktuellen Inzidenzen sowie die hohe Anzahl an Covid-19-Erkrankten, welche auf Intensivstationen behandelt werden, lassen keinen Raum für Alternativen“, fasst Bürgermeister Borho die Lage zusammen. „Als Stadt tragen wir hier eine große Verantwortung und werden daher alle Veranstaltungen, bei denen Abstands- und Maskenkontrollen nur schwer zu gewährleisten sind, absagen.“ Hierzu gehöre leider auch der Weihnachtsmarkt. Bürgermeister Borho bedankt sich für das Verständnis und die Unterstützung aller, welche sich um die Durchführung des Weihnachtsmarkts bemüht haben.

Mitteilung der Stadt Kraichtal

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Mehrere Impfstützpunkte im Kraichgau nehmen Betrieb auf

B292: Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Eichtersheim und Östringen

Nächster Beitrag