Karlsdorf-Neuthard: Drei Familien mit Kindern von Jugendlichen angegriffen

|

Ein ungeheuerlicher Vorfall ereignete sich im Nachgang des Wiesenfestes in Neuthard. Mehrere Jugendliche griffen drei Familien mit Kindern auf dem Nachhauseweg an. Die Polizei vermutet dass es sich dabei um dieselbe Gruppe handelt die erst kürzlich unweit vom Tatort einen 16-Jährigen Jungen überfallen hatte…Nun suchen die Beamten dringend nach Zeugen! Mehr dazu in der Pressemitteilung der Polizei Karlsruhe:

Zeugenaufruf

Mehrere Jugendliche attackierten Samstagnacht gegen 23.00 Uhr drei Ehepaare auf dem Nachhauseweg vom Neutharder Wiesenfest.

Über Zeugen wurde bekannt, dass eine insgesamt circa achtköpfige Jugendgruppe drei Ehepaare auf deren Nachhauseweg im Bereich Kleinfeld in Neuthard mit Faustschlägen angegriffen hat. Die insgesamt drei Kinder der Pärchen blieben glücklicherweise von den Angreifern verschont.

Die Polizei geht davon aus, dass die Tat im Zusammenhang mit dem bereits veröffentlichten Bericht zum Übergriff einer mehrköpfigen Personengruppe auf einen 16-Jährigen am Sonntag um 00.30 Uhr steht und einer Teilgruppe zuzuordnen ist. Ausgehend der eingeleiteten intensiven Ermittlungsmaßnahmen sowie Hinweisen von Zeugen konnten bereits umfangreiches Beweismaterial gesammelt und mehrere Tatverdächtige ermittelt werden. Die polizeilichen Ermittlungsmaßnahmen dauern weiterhin an.

Zeugen oder Hinweisgeber, insbesondere zu dem Übergriff im Bereich Kleinfeld, werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07251/7260, mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Unbekannter umklammert Beine einer Teenagerin in Sinsheim

Auf 800 tolle Jahre – Prost „Bobrigga“

Nächster Beitrag