Karlsdorf-Neuthard: 12-jähriger Radfahrer beim Überqueren der Fahrbahn schwer verletzt

|

Karlsdorf-Neuthard: 12-jähriger Radfahrer beim Überqueren der Fahrbahn schwer verletzt
Symbolbild
Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag ein 12-jähriger Radfahrer bei Karlsdorf-Neuthard, als er beim Überqueren der Kreisstraße K3529 von einem Pkw erfasst wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 43-jährige Fahrerin eines Skodas die K3529 (Waldstraße) von Neuthard kommend in Richtung der Bundesstraße B35. Auf Höhe des Sieben-Erlen-Sees wollte der 12-Jährige mit seinem Rad die K3529 überqueren, übersah hierbei aber offenbar den herannahenden Skoda und wurde in der Folge von diesem frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt der Junge schwere Verletzungen.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur stationären Behandlung in eine Kinderklinik. Am Skoda sowie am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4.000 Euro. (ots)

Vorheriger Beitrag

Worschdsalat Brusl-Style

Elf Freunde müsst Ihr sein!

Nächster Beitrag