Hüttengaudi in Kleingartach

| ,

Dass der Ottilienberg bei Eppingen mit seinen 744 Metern noch nicht direkt zu den großen Skigebieten Deutschlands zählt, dürfte niemand wirklich verwundern. Das hält die Menschen im an seine Ausläufer geschmiegten Kleingartach aber nicht davon ab, genauso zu feiern als wären sie in St. Moritz oder in Ischgl. Am vergangenen Wochenende richteten die Fußballer der Spielgemeinde Stetten-Kleingartach und das gesamte Team des TSV eine wunderbare Hüttengaudi aus, die sich vor weitaus größeren Festen dieser Art nicht zu verstecken brauchte. In der alten Kelter stellten die SGler eine Apres-Ski-Party vom Feinsten auf die Beine. Nichts fehlte: Gemütliche Blockhaus Atmosphäre – Check. Glühwein und Jagertee – Check, tolle Partymusik – Check. Hundskälte – Check. Einige der Gäste kamen sogar eigens für den Anlass in Skikleidung zum Feiern. Gemeinsam trinken, essen und feiern – so gemütlich starten die Kleingartacher ins neue Jahr 2019. Wir waren dabei und haben ein paar Schnappschüsse eingefangen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Hacker-Angriff auf Politiker – auch Kraichgauer Bundestagsabgeordnete betroffen

Jägertee auf dem Jägerhof

Nächster Beitrag