Handballverein Bad Schönborn sucht neue Spieler

|

Vorbereitung auf die neue Saison laufen

Noch ist die aktuelle Saison längst nicht abgeschlossen, es liegen noch wichtige Spiele vor den Trainern und Spielern des Handballvereins Bad Schönborn. Dennoch beginnen hinter den Kulissen bereits die Vorbereitungen für die kommende Spielzeit. So steht bereits erfreulicherweise heute fest, daß der HV wieder mit stabilem Trainerstab arbeiten kann. Heike Merk, Roland Mächtel, Ella Hohlweck, Ina Eggers und Dennis Herrmann werden sich auch weiter um ihre Mannschaften kümmern.

In diesem Jahr wird der Handballverein zudem wieder je eine männliche C- und B-Jugend zur Qualifikationsrunde anmelden, sowie wie bisher D-, E- und F-Jugend. Da der bisherige Handballkreis Bruchsal im neuen Bezirk Süd aufgehen wird, kann man zur Staffeleinteilung und eventuell neuen Gegnern derzeit noch nicht viel sagen.

Neuzugänge erwünscht

Sicher ist aber, daß sich der HV und seine Trainer über Neuzugänge in allen Altersklassen freuen würde, insbesondere bei 10- bis 15-jährigen Kindern und Jugendlichen. Bis einschließlich zur D-Jugend trainieren Jugend und Mädchen gemeinsam. Auch Neuanfänger oder Quereinsteiger aus anderen Sportarten sind bei den qualifizierten Trainern des HV gern gesehen.

Interessenten können sich telefonisch bei der Geschäftsstelle unter 0170 8555 636 melden, oder direkt ins Training kommen. (bspw. donnerstags zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr in der Mingolsheimer Schönbornhalle). Kinder im Alter 8 und Jünger trainieren montags zwischen 16:30 und 18 Uhr in der Schönbornhalle, Jugendliche der Jahrgänge 2003, 2004, 2005 und 2006 dienstags ab 19:00 Uhr und freitags ab 18:30 Uhr in der Östringer Stadthalle.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

4.000 Bäume für 4.000 Gondelsheimer

Sperrung der Neulandstraße – Sinsheim rechnet mit Behinderungen beim Bundesligaspiel TSG Hoffenheim gegen Bayern München

Nächster Beitrag