Freibad Sinsheim vorsorglich geräumt

|

Weil die bädereigene Messtechnik einen Austritt von Chlor anzeigte, wurden die noch wenigen anwesenden Badegäste aufgefordert, das Gelände umgehend zu verlassen. Sofortige umfangreiche Messungen der Feuerwehr bestätigten den Verdacht eines Gasaustritts nicht. Die Rettungsdienste sind vorsorglich mit mehreren Einsatzkräften vor Ort. Sicherheitshalber wurde noch ein weiterer Messwagen angefordert, um jegliche Gefährdung auszuschließen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Tötungsdelikt in Tiefenbronn – Familienvater unter dringendem Tatverdacht

Oberderdingen: Pedelec-Fahrerin tödlich verunglückt

Nächster Beitrag