Freibad Sinsheim öffnet am 21. Mai

|

Buchung über Onlineshop erforderlich

Nachdem die Landesregierung Baden-Württembergs die grundsätzliche Erlaubnis zur Öffnung der Freibäder erteilt hat, öffnet das Sinsheimer Freibad ab Freitag, den 21. Mai 2021. Der Freibadbetrieb unterliegt dabei vielfältigen Auflagen. Die umfangreichen Auflagen erlauben auch in dieser Saison lediglich einen Freibadbetrieb mit großen Einschränkungen. So ist unter anderem der Zutritt ins Freibad nur mit einem tagesaktuellen negativen Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden, verpflichtend ab dem vollendeten 6. Lebensjahr), einem Impf- oder Genesenennachweis (Nachweis mit entsprechender Bescheinigung und Lichtbildausweis) möglich. Die maximale Besucherzahl anhand der vorhandenen Wasser- und Liegefläche ist ebenfalls limitiert.

Der Zutritt ist nur nach vorheriger Buchung möglich. Eintrittskarten gibt es im Onlineshop.Dort können ganz bequem und rund um die Uhr Tickets gebucht werden. Bei der Buchung können der gewünschte Tag sowie die gewünschte Kategorie ausgewählt werden. Es werden die folgenden Freibadzeiten angeboten:

Vormittags-Schwimmen (nur Schwimmerbecken geöffnet)
09:00 Uhr bis 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr) – Eintritt einheitlich 3,00 Euro

Familien-Schwimmen (Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Planschbecken, Kletter-/Schlammspielplatz und Liegewiese geöffnet)
12:30 Uhr bis 20:00 Uhr – Eintritt 4,50 € (Ermäßigte 3,00 €) je Besuche

Abend-Schwimmen (Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Planschbecken, Kletter-/Schlammspielplatz und Liegewiese geöffnet)
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr (letzter Einlass 19:00 Uhr) – Eintritt einheitlich 3,00 Euro

Wie auch in der Saison 2020 werden nur Einzeltickets angeboten. Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt. Kinder unter 10 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein.

Zur Steuerung von Besucherströmen und Vermeidung von Warteschlangen am Eingang erfolgt der Zugang zum Freibad beim Vormittags-Schwimmen sowie beim Familien-Schwimmen in zwei Zeitfenstern. Die jeweils verfügbaren Restplätze werden im Onlineshop angezeigt.

Bei der Buchung müssen entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Kontaktdaten der Besucher – auch aller Besucher unter 4 Jahren mit freiem Eintritt – angegeben werden.

Als Zahlungsart stehen Sofortüberweisung, Kreditkarte (Visa und Mastercard) und PayPal zur Verfügung.

Nach erfolgreichem Zahlvorgang wird das gebuchte Ticket bzw. die gebuchten Tickets an die angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Das Ticket kann ausgedruckt oder digital direkt am Drehkreuz mithilfe des QR-Codes eigenständig gescannt werden. Alternativ können die Tickets auch an der Kasse vorgezeigt werden.

Vor dem Zutritt ins Freibad sind das tagesaktuelle negative Testergebnis, der Impf- oder Genesenennachweis vorzuzeigen. Soweit beim Familien-Schwimmen ein kostenloses Ticket für Kinder unter 4 Jahren oder ein ermäßigtes Ticket gebucht wird, muss der entsprechende Nachweis (Ausweis, Studentenausweis, Schwerbehindertenausweis, etc.) bei Eintritt an der Kasse vorgezeigt werden.

Ein Umtausch oder eine Erstattung der gekauften Eintrittskarten ist nicht möglich.

Fragen zum Onlineshop werden telefonisch (07261 404-342) von montags bis donnerstags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie freitags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr gerne beantwortet.

Gäste, welchen beispielsweise kein Internetanschluss zur Verfügung steht, können einige wenige Restplätze montags bis sonntags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr telefonisch unter der Telefon-Nr. 07261 404-865 reservieren.

Die allgemein gültigen Abstandsregelungen und Hygieneschutzmaßnahmen gelten auch in allen Bereichen des Freibades – also beispielsweise auch an der Kasse, auf der Liegewiese, am Beckenumgang und in den Becken selbst. In geschlossenen Räumen (z.B. Toiletten) sowie im Eingangs-/Ausgangsbereich gilt zusätzlich Maskenpflicht (Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-/KN95-/N95-Maske).

Auf Grund der bestehenden Abstands- und Hygieneregelungen stehen folgende Einrichtungen nicht zur Verfügung: Duschräume, Sammelumkleiden, Beachvolleyball- und Kleinspielfeld. Die Duschen an den Beckenumgängen stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Leider können in diesem Jahr auch keine Schwimm- und Aqua-Joggingkurse, keine Wassergymnastik und auch keine Spielenachmittage angeboten werden.

Mitteilung der Stadt Sinsheim

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Schlafversager

Bruchsaler Stau-Sommer verschärft sich weiter

Nächster Beitrag

2 Gedanken zu „Freibad Sinsheim öffnet am 21. Mai“

Kommentare sind geschlossen.