Forst: Dieb hat es auf Faschingskostüm und Schinken abgesehen

|

Symbolbild

Ein bislang unbekannter Dieb hat am späten Mittwochabend in einem Nebengebäude in der Burgstraße in Forst Faschingsutensilien, einen Schinken sowie persönliche Gegenstände erbeutet.

Der Langfinger betrat gegen 21:30 Uhr das Nebengebäude und ging nach oben in den Speicher. Hier entwendete er die aufgefundenen Gegenstände und verpackte sie vermutlich in einer aufgefundenen kaputten Reisetasche. Im Anschluss konnte der Dieb bislang unerkannt flüchten.

Hinweise nimmt hierzu das Polizeirevier Bruchsal unter 07251/7260 entgegen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Das beste Wetter für den Kraichgau

Nein, keine gebrochenen Schüler-Schädel in Bruchsal und Östringen

Nächster Beitrag