Fit durch die Krise mit dem Turnverein Hambrücken

|

Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Wie bei allen Vereinen und Verbänden in Baden-Württemberg ruht auch beim Turnverein 1968 e.V. Hambrücken derzeit das Vereinsleben. Auch der vereinseigene Kraftraum ist im Zuge der Corona-Krise geschlossen und das Kursangebot ruht.
Um dennoch fit durch die Krise zu kommen, haben die Vereinsverantwortlichen um den Vorsitzenden Volker Krämer sich Gedanken gemacht und bieten auf der Homepage unter www.tvhambruecken.de verschiedene Angebote an.

Zum einen wurde von Trainerin Luisa Böker diverse Trainingseinheiten und Workouts zusammengestellt. Die Workouts gibt es sowohl mit als auch ohne Videoanleitung. Auch das angesagte HIIT – High Intensity Interval Training ist mit drei Übungseinheiten im Angebot. Unter dem Leitmotiv „Hol dir den Kraftraum ins Wohnzimmer“ möchte der Turnverein so Möglichkeiten bieten, sich in der Corona-Krise abzulenken und fit zu halten. Getreu dem Motto „Corona-Frust nicht mit meinem Turnverein“ ist auf der Homepage selbstverständlich auch das Beitrittsformular zum Verein zum Download und ausfüllen verfügbar.

Auch an die Kinder wurde gedacht und so haben die Übungsleiterinnen Brigitte Krämer und Uli Grub auch „Tipps für Kids“ zusammengestellt, welche ebenfalls auf der Homepage verfügbar sind und auch wöchentlich im Mitteilungsblatt der Gemeinde veröffentlicht werden. Zum Thema Sport im Kinderzimmer steht dort auch ein Video für die „Safari-Kids“ zur Verfügung. Ein besonderes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an Tobias Soder, der für die Homepage verantwortlich zeichnet und alle Inhalte für die jeweilige Zielgruppe aufarbeitet.

Redaktion: Jochen Köhler / Gemeinde Hambrücken

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Brettener Weinmarkt im Herbst ist abgesagt

Öffnen Hotels und Restaurants bereits ab dem 4. Mai?

Nächster Beitrag