Feucht-Fröhlich in Eppingen – Der längste Fassanstich im Kraichgau

Lustige Bier-Panne beim Fassanstich der Eppinger Kerwe

Eppingen am Wochenende bei schönstem Sonnenschein. Es ist mal wieder Kerwe-Zeit in der Stadt und Groß und Klein sind auf den Beinen. Traditionell wird die Kirchweih zum Erntedankfest am Sonntag mit einer festgelegten Zeremonie eröffnet. Zuerst die Salutschüsse der Eppinger Schützen, dann kommen die Ansprachen und schließlich der Fassanstich mit bestem Zornickel von Palmbräu. Normalerweise schwingt der Oberbürgermeister den Hammer, in diesem Jahr übergab Klaus Holaschke den hölzernen Anzapf-Prügel aber an den langjährigen Betreiber der Eisdiele am Marktplatz Michele Mageri, für seinen unermüdlichen Service am Kunden seit 2002. Und dieser weiß ab sofort ganz genau, so ein Fassanstich ist gar nicht so leicht….

Ähnlicher Artikel

Das Wochenende wird stürmisch und nass

Das Wochenende wird stürmisch und nass

Der zweite Advent könnte turbulent werden Viel Regen und dazu heftige Winde und Sturmböen am…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…
Weihnachtszauber im Tiefenbacher Wohnzimmer

Weihnachtszauber im Tiefenbacher Wohnzimmer

Advent im Dörfle Gemütlicher kann der Dezember nicht starten Der Tiefenbacher Weihnachtszauber ist das Gänseblümchen…