Erfolgreich im Wettbewerb unter dem Motto „Glück ist…“

| ,

Volksbank Bruchsal-Bretten freut sich über zwei Landessiegerinnen im Wettbewerb jugend creativ

Unter dem Motto „Glück ist…“ suchte der internationale Jugendwettbewerb jugend creativ der Volks- und Raiffeisenbanken in diesem Jahr bereits zum 50. Mal nach Nachwuchskünstlern.

Insgesamt über 400 Werke wurden von Schülerinnen und Schülern der Region – in verschiedenen Altersklassen – bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eingereicht. Die Kunstwerke wurden im Anschluss an die Einreichungsphase durch eine fachkundige Jury, bestehend aus Kunstlehrern regionaler Partnerschulen und Mitarbeitern der Genossenschaftsbank, bewertet. Keine leichte Aufgabe, denn die Werke hätten unterschiedlicher und ideenreicher nicht sein können. Je Altersklasse wurden zunächst Gewinner auf Ortsebene ausgewählt und bereits im März prämiert. Die 25 Gewinner durften sich über tolle Siegerpreise wie z. B. Tablets, Sofortbildkameras oder Gutscheine freuen.

In einer anschließenden Jurierung auf Landesebene wurden aus den Sieger-Beiträgen der einzelnen Volksbanken dann Landessieger prämiert. Die Volksbank Bruchsal-Bretten freut sich und ist ganz besonders stolz auf die beiden Landessiegerinnen Beatrice und Selma Nizam. Die Schwestern haben mit ihren Interpretationen des Mottos „Glück ist…“ nicht nur regional auf Ortsebene, sondern auch auf Landesebene begeistert und konnten sich über ein Preisgeld von jeweils 150 Euro freuen.

Im Interview mit der Volksbank Bruchsal-Bretten berichten die beiden Landessiegerinnen über ihre Begeisterung zur Malerei:

Volksbank: Beatrice – Wie bist du zum Malen gekommen und seit wann machst du das?

Beatrice Nizam: Ich male schon seit Ewigkeiten und kann mich nicht erinnern wann und wie ich eigentlich angefangen habe, der Wunsch zu malen war schon immer da.

Volksbank: Was inspiriert dich dabei?

Beatrice Nizam: Mich inspirieren keine bestimmten Dinge, sondern Formen oder Farben von allem Möglichen. Das können Blumen, Tiere, Menschen aber auch Gegenstände und Geräusche sein.

Volksbank: Selma – Was bedeutet „Glück“ für dich?

Selma Nizam: Glück bedeutet für mich bei einer Aktivität oder in einem Moment Spaß zu haben. Auch wenn es nur vorübergehend ist.

Volksbank: Und was inspiriert dich beim Malen?

Selma Nizam: Mich inspirieren Figuren aus Serien und Büchern. Aber auch Musik und Dinge im Alltag.

Die beiden Schwestern dürfen sich nun aber nicht nur über Ihre Auszeichnung als Landessiegerinnen im internationalen Jugendwettbewerb freuen, sondern erhalten darüber hinaus die Chance, auch von der Bundesjury zu Bundessiegerinnen oder sogar in der Kategorie „Bildgestaltung“ auf internationaler Ebene ausgezeichnet zu werden. Es bleibt also spannend für Beatrice und Selma Nizam.

Text: Volksbank Bruchsal-Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Östringen: Beschlagnahme eines Pkws nach erneuter Straftat eines 57-Jährigen

Blutlose Adern – Die Mammut-Sanierung der Schnellbahnstrecke Mannheim-Stuttgart

Nächster Beitrag