Eppinger Altstadtfest findet 2021 nicht statt

|

Mehrheit der mitwirkenden Organisationen spricht sich aufgrund der Gartenschau gegen dieTraditionsveranstaltung aus

Mehrheitlich beschloss der Gemeinderat in der öffentlichen Sitzung am 15. Dezember, dass das traditionelle Altstadtfest Eppingen im Gartenschaujahr 2021 nicht durchgeführt wird. Eine Abfrage bei den traditionell mitwirkenden Vereinen und Organisationen hat ergeben, dass sich die Mehrzahl gegen das Altstadtfest im Gartenschaujahr ausgesprochen hat. Hintergrund ist das ohnehin große ehrenamtliche Engagement der Bürgerschaft und Vereine im Rahmen der Gartenschau, zumal vom 9. bis 12. Juli 2021 auch die 9. Eppinger Heimattage stattfinden. „Ohne den Einsatz der Vereine, Partnerstädte, Kirchen und heimischen Institutionen als Träger des Altstadtfestes kann diese Großveranstaltung nicht durchgeführt werden“, betont auch Oberbürgermeister Klaus Holaschke. Bei einer Umfrage hatten sich 36 Vereine und Institutionen beteiligt. im Ergebnis votierte die Mehrheit gegen die Durchführung des Altstadtfestes. Darunter sind auch große Vereine mit großen Standplätzen und die Partnerstädte mit dem Europa-Marktplatz. „Ohne die Traditionsvereine würde es große Lücken beim gewohnten Eppinger Rundlauf in der Altstadt geben; das Altstadtfest lebt von der Vielfalt und großen Anzahl der mitwirkenden Vereine, das wäre im Gartenschaujahr nicht gegeben“, begründen die Verantwortlichen die Absage.

Redaktion: Sönke Brenner / Stadt Eppingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kleine Chancen auf ein wenig Weiß – So wird das Winter-Weihnachts-Wetter im Kraichgau

Wo die Zeit stillsteht

Nächster Beitrag