Einkaufen in der Innenstadt – Happy End für Eppingen?

| ,

Schafft Eppingen die Wende?

Es tut sich was in Eppingen. An allen Ecken und Enden wird gebaut um der schon tot gesagten Einkaufsstadt wieder Leben einzuhauchen. Auf dem ehemaligen Hecker-Areal entsteht schon bald ein großer Edeka-Markt mit Vollsortiment, auf der anderen Straßenseite zieht dann ein kleines Fachmarktzentrum ein.  Nur ein paar hundert Meter weiter sind im ehemaligen Kaufhaus Gelbarth die Betonmischer am Werk und gießen die Fundamente für neue Wohn und Geschäftsräume. Generell kehrt das Leben allmählich in die ausgeblutete Eppinger Innenstadt zurück. Doch hält dieser Trend an, oder gehen am Ende doch noch die Lichter aus? Wir waren mit der Kamera auf der Suche nach einer Antwort.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Schokolade und Geschichten

Wunderschön – Auf der Couch mit Lisa

Nächster Beitrag