Ein frühlingshafter Februar?

|

Warmer Winter – Bis zu 15 Grad sehen Wettermodelle bis zur kommenden Wochenmitte

Wer auf einen richtigen Winter wie im Bilderbuch wartet, wartet vermutlich weiterhin vergebens. Statt knackiger Temperaturen, Raureif und Schnee erwartet uns mit Werten im zweistelligen Bereich, Regen und Sonne im Wechsel, eher das Gegenteil.

Samstag

Das Wochenende wird eher mau im Hügelland. Der Samstag bringt nur sehr wenig Sonne mit sich, dafür aber den nervenzehrenden, flotten Wind der vergangenen Tage und Temperaturen um etwa 5 Grad.

Sonntag

Besagte Wind wird sich im Laufe des Sonntags deutlich verstärken, sodass am Abend möglicherweise sogar Sturmböen daraus werden können. Wir warten dabei Windgeschwindigkeiten bis etwa 80 Stundenkilometer. Davon abgesehen präsentiert sich der Sonntag grau und häufig fällt reichlich Regen. Kurzum, ein Tag wie geschaffen um ihn auf der Couch zu verbringen.

Ausblick

Die nächste Woche könnte wettertechnisch äußerst interessant werden. Der Wind lässt nach, immer wieder zeigt sich die Sonne. Regen gibt es zwar durchaus noch, aber weniger als zuletzt. Spannend wird die Entwicklung der Temperaturen, im schlechtesten Fall werden es um die 10 Grad, im besten Fall – so sehen es manche Modelle vor – erreichen wir bis zu 15 Grad. T-Shirt Wetter im Februar, das gibt es auch nicht jeden Tag.

Marco Weiß

Marco ist unser Mastermind in Sachen Wetter. Mit seiner eigenen Wetterstation, ausgestattet mit allem Zipp und Zapp, beobachtet er fortwährend Veränderungen in der Atmosphäre, Windgeschwindigkeiten, Niederschläge, Temperaturen und sogar das Auftreten und die Koordinaten von Gewitter-Aktivitäten. Im Netz stellt er diese Informationen übersichtlich zusammen und gibt präzise Auskunft über das was uns in den kommenden Tagen in Sachen Wetter im Hügelland erwartet

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kronau: Vermutlich unter Drogeneinfluss von der Fahrbahn abgekommen

Der Klimawandel setzt dem Östringer Stadtwald erheblich zu

Nächster Beitrag