Die Senkrechtstarter

| ,

Ubstadts neue XXL-Kletterwand ist fertig

Die östliche Stirnseite der Sport und Kulturhalle in Ubstadt ist kaum wiederzuerkennen. Statt der altbekannten Holzvertäfelungen, finden sich dort nun unzählige bunte Tritt- und Griffmulden, Haken, Ösen und Seile. Als Großprojekt des TSV Ubstadt und des Alfred-Delp-Schulzentrums, entstand hier in den zurückliegenden Wochen eine Kletterwand erstaunlichen Ausmaßes. Zwölf Meter in der Breite und sechs Meter in der Höhe misst der XXL-Parcours mit insgesamt zehn Seilanlagen, unterteilt in verschiedene Schwierigkeitsgrade. Ermöglicht wurde diese Profi-Anlage im Wert von rund 45.000 Euro durch die Finanzierung des TSV Ubstadt gemeinsam mit engagierten Sponsoren.

Dass die Kosten nicht noch weiter in die Höhe geschossen sind, ist auch dem Engagement von ehrenamtlichen Helfern wie z.b. Hausmeister Oliver Heneka zu verdanken. Nur durch durch dessen präzise und zeitaufwendige Vorarbeit, konnte die Anlage problemlos in der Halle installiert werden.

Bei einer kleinen Feierstunde dankte Ubstadt-Weihers Bürgermeister Tony Löffler allen Beteiligten für die Realisierung dieses beeindruckenden Projektes, das künftig den Schülerinnen und Schüler in der Gemeinde zugute kommen wird. Dem TSV Ubstadt Weiher war die Errichtung dieser außergewöhnlichen Sportstätte ein echtes Herzensanliegen, so der Vorsitzende Heinz Harlacher in seinen anschließenden Grußworten.

Klettern ist eine uralte Sportart und was einjeder kennt der Kinder hat, ein regelrechter Urtrieb des Menschen. Es fördert den Muskelaufbau, die Konzentration und die Koordination von Geist und Körper. Nicht zuletzt spielt auch der psychologische Aspekte eine gewichtige Rolle. Beim Klettern lernen die Kids ihre eigenen Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren aber auch zu erweitern und so zu überwinden.

Beim Schauklettern der Schüler des Alfred-Delp-Schulzentrums unter der Anleitung ihres Lehrer Frank Lein war in jedem Fall allen Beteiligten schnell klar – diese Investition war eine rundum gelungene Idee und dürfte Schülerinnen und Schüler in Ubstadt-Weiher noch über Generationen hinweg begeistern.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer in Waghäusel

Angebliche Schlägerei löst Polizeieinsatz in Bruchsal aus

Nächster Beitrag