Die Geschichte des „Busenwunder von Bruchsal“ erscheint als Buch

Die Geschichte des „Busenwunder von Bruchsal“ erscheint als Buch
Otto Bennewitz und_Barbara Valentin beim 6-Tage-Rennen im Berliner Sportpalast 1968 / Foto: Wikimedia Commons / Gemeinfrei CC0 1.0 Universell (CC0 1.0)
Public Domain Dedication

Barbara Valentins Sohn erzählt aus dem bewegten Leben seiner Mutter

Die älteren Bruchsaler erinnern sich noch an Barbara Valentin, jene Blondine die in den Wirtschaftswunderjahren den Männern regelmäßig den Kopf verdrehte. Wegen ihrer stattlichen Oberweite bekam sie bald den Spitznamen “Busenwunder” und wurde dahingehend berühmt berüchtigt.

Ursprünglich als Ursula Ledersteger 1940 in Wien geboren, machte Sie bereits mit 18 Jahren im Filmbusiness der Fünfziger Jahre Karriere und spielte unter anderem in “Lili Marleen” oder dem Kultstreifen “Welt am Draht”. Die Rolle als Mädchen in Strapsen in ihrem Debüt 1958 in “Du gehörst mir” prägte fortan ihren Ruf als Sexbombe und begleitete sie schließlich durch den Rest ihres Lebens.

Von 1976 bis 1983 war sie mit dem berühmten Filmregisseur Helmut Dietl verheiratet, zudem sagte man ihr Beziehungen mit dem ewigen Playboy Rolf Eden und dem Leadsänger von Queen Freddie Mercury nach.

Zwar wurde Barbara Valentin in Wien geboren doch durch eine erneute Heirat der Mutter zog sie schließlich nach Bruchsal. Dort besuchte Barbara das Gymnasium und später eine Kosmetikschule. Die Familie lebte zu dieser Zeit in der Nähe des Bruchsaler Krankenhauses.

Nach ihrer Entdeckung für den Film entwickelte sie sich zu einem der bedeutendsten Partygirls der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Geschichte ihres ausschweifenden Lebens – die nicht nur schöne Seiten aufweist,  hat nun ihr Sohn Lars als Buch veröffentlicht. Erst kürzlich erschienen mit dem schlichten Namen “Barbara”, erzählt es die Biographie einer außergewöhnlichen Frau mit einem außergewöhnlichen Leben. Das Werk ist als gebundenes Buch sowie als ebook im BTB Verlag erschienen.

 

Ähnlicher Artikel

Mit 200 km/h nach Polizeikontrolle bei Bruchsal geflüchtet

Mit 200 km/h nach Polizeikontrolle bei Bruchsal geflüchtet

Polizeibekannter liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei Eine kilometerlange Verfolgungsjagd lieferte sich ein 28-jähriger Polizeibekannter…
Kalte Grade, warme Herzen – Gondelsheim feiert Weihnachtsmarkt

Kalte Grade, warme Herzen – Gondelsheim feiert Weihnachtsmarkt

Erst seit drei Jahren wird der Gondelsheimer Weihnachtsmarkt vor der Kulisse des historischen Rathauses gefeiert,…
Odenheim feiert ins Jubeljahr

Odenheim feiert ins Jubeljahr

Weihnachtsmarkt als Auftakt Bereits zum sechsten Mal ließen die Odenheimer in ihrer kleinen und gemütlichen…
266 neue Freunde und Helfer

266 neue Freunde und Helfer

Ein Großaufgebot der Polizei nahm am Freitag-Mittag das Alex Huber Forum in Forst in Beschlag.…