Der Freundliche Frühling kehrt zurück

|

Nach Kälte und stürmischem Regen feiern Sonne und Wärme ihr Comeback im Kraichgau

Für den Boden waren die Regengüsse der vergangenen Tage Goldwert, doch uns Menschen zumindest hat der heftige Wind ganz schön an den Nerven gerüttelt. Ein paar Regenschauer gibt es am Wochenende noch, im Großen und Ganzen beruhigt sich das Wetter aber allmählich wieder.

Samstag

Hier und da ein paar Regenschauer, mit 10 Grad eher kühle Werte und dichte Wolkenfelder am Himmel. Der Samstag wird zwar nicht spektakulär, dafür aber deutlich ruhiger und entspannter als die zurückliegende Woche. So kann sich durchaus ab und an die Sonne zeigen, die böigen Winde lassen nach.

Sonntag

Ganz ähnlich sieht es auch am Sonntag aus. Wir erwarten einen dicht bewölkten Himmel, der aber hin und wieder ein paar Sonnenstrahlen passieren lässt. Dazu gibt es am Vormittag noch den einen oder anderen Regenschauer und insgesamt Maximalwerte von etwa 10 Grad

Ausblick

Entspannt können wir dann in die neue Woche starten, denn mit uns entspannt sich auch die Großwetterlage – leider aber nur die meteorologische. freundliches Frühlingswetter findet seinen Weg in den Kraichgau und lässt die Temperaturen Steyr nach oben steigen. Am Montag sind es bereits 17 Grad, ab Dienstag mit etwas Glück sogar schon 20 Grad und damit warmes T-Shirt Wetter. Was das Wetter über Ostern angeht, ist es für eine Prognose noch zu früh. Wir halten sie aber natürlich auf dem laufenden.

Team

Marco Weiß

Marco ist unser Mastermind in Sachen Wetter. Mit seiner eigenen Wetterstation, ausgestattet mit allem Zipp und Zapp, beobachtet er fortwährend Veränderungen in der Atmosphäre, Windgeschwindigkeiten, Niederschläge, Temperaturen und sogar das Auftreten und die Koordinaten von Gewitter-Aktivitäten. Im Netz stellt er diese Informationen übersichtlich zusammen und gibt präzise Auskunft über das was uns in den kommenden Tagen in Sachen Wetter im Hügelland erwartet

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Das Erwachen der Wälder

VW-Bus geht auf A5 in Flammen auf

Nächster Beitrag