Das große Hausarzt-Sterben

| ,

Viele Hausärzte gehen bald in den Ruhestand

Medizinische Versorgung im ländlichen Kraichgau wird immer schwieriger

Stellen Sie sich vor Sie wären krank, könnten aber nicht zum Arzt. Nicht wegen mangelnder Termine, sondern weil es kaum noch Hausärzte in ihrer Region gibt. Ein beängstigendes, aber realistisches Zukunfts-Szenario, weiß Internist Dr. Wolfgang Stütz aus Bretten. Wir haben mit dem erfahrenen Mediziner über den drohenden Versorgungsmangel und mögliche Lösungen für das Problem gesprochen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Keine Spur nach Brandanschlag in Bretten – Baufirma bietet 10.000 Euro Belohnung

Bruchsaler Bahnhof soll sicherer werden

Nächster Beitrag