Das beste Butterbrot der Welt

| , ,

Gemacht mit Liebe in Östringen

Wie bekommt man das perfekte Butterbrot? Dafür braucht es – klar, Butter und Brot. Wie beides nach alter Väter Sitte hergestellt wird, konnten die Besucher am Wochenende rund um das Ruhbenderhaus Östringen erleben. Mit Ihrer Live-Ausstellung „Alte Handwerke und Berufe in Östringen – Alles rund ums Brot“ lud  der Freundeskreis Heimatmuseum Östringen alle Interessierten zu einem ganz besonderen Event ein.

Vor dem Ruhbenderhaus backte Bäckermeister Andreas Würker Holzofenbrot in einem mobilen Brotbackofen und im Inneren der alten Bauernstube zeigten zwei Schüler der Klasse 10b des Leibniz Gymnasiums Östringen im Rahmen ihrer Facharbeit, wie aus frischer Milch vom Bauern unterschiedlichste Produkte hergestellt werden können. Wir waren mit der Kamera dabei.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Auf Linksabbiegerspur versucht vorbeizuziehen – Eine Person verletzt

Oberöwisheim bekommt einen neuen Tante Emma Laden

Nächster Beitrag