Das beste Butterbrot der Welt

Gemacht mit Liebe in Östringen

Wie bekommt man das perfekte Butterbrot? Dafür braucht es – klar, Butter und Brot. Wie beides nach alter Väter Sitte hergestellt wird, konnten die Besucher am Wochenende rund um das Ruhbenderhaus Östringen erleben. Mit Ihrer Live-Ausstellung „Alte Handwerke und Berufe in Östringen – Alles rund ums Brot“ lud  der Freundeskreis Heimatmuseum Östringen alle Interessierten zu einem ganz besonderen Event ein.

Vor dem Ruhbenderhaus backte Bäckermeister Andreas Würker Holzofenbrot in einem mobilen Brotbackofen und im Inneren der alten Bauernstube zeigten zwei Schüler der Klasse 10b des Leibniz Gymnasiums Östringen im Rahmen ihrer Facharbeit, wie aus frischer Milch vom Bauern unterschiedlichste Produkte hergestellt werden können. Wir waren mit der Kamera dabei.

Ähnlicher Artikel

Östringen: Langjähriger Schwimmmeister Herbert Bender und Hausmeister Robert Laub in den Ruhestand verabschiedet

Östringen: Langjähriger Schwimmmeister Herbert Bender und Hausmeister Robert Laub in den Ruhestand verabschiedet

Abschied von zwei verdienten Mitarbeitern Schwimmmeister Herbert Bender und Hausmeister Robert Laub in Rente ‹br.›…
Ein Hauch von Frühling

Ein Hauch von Frühling

Das Kraichgau-Video-Wetter Das Wochenende wird sehr mild im Kraichgau Das Wetter in den kommenden Tagen…
Die Kraichgauer Wander-Revolution

Die Kraichgauer Wander-Revolution

Die knallgelben Schilder verraten wo’s lang geht Wandern ohne Grenzen durch das Hügelland Viele werden…
Heidelberger Trinkwasser-Krise reichte bis Odenheim

Heidelberger Trinkwasser-Krise reichte bis Odenheim

In der Odenheimer Schulkantine kam unversehens Pizza auf den Tisch Nach Trinkwasserwarnung aus Heidelberg wurde…