Bundeswehr evakuiert Deutsche aus Wuhan nach Germersheim

|

Symbolbild Archiv

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, sollen die aufgrund des Coronavirus aus Wuhan in China evakuierten deutschen Staatsbürger, nach ihrer Rückkehr in einer militärischen Einrichtung in Germersheim unter Quarantäne gestellt werden. Das Bundesgesundheitsministerium bestätigte zwischenzeitlich gegenüber den VRM-Medien den Transport der Menschen in die Südpfalz-Kaserne im rheinland-pfälzischen Germersheim.

Im nur wenige Kilometer von unserer Regionen entfernten Luftwaffenstützpunkt gäbe es alle notwendigen medizinischen Einrichtungen um die Evakuierten für zwei Wochen versorgen zu können, so die aktuell vorliegenden Informationen. Es handelt sich dabei aber nur um eine vorsorgliche Maßnahme, bestätigte Infektionen oder Verdachtsfälle gäbe es unter den Evakuierten keine, so Landrat Fritz Brechtel gegenüber der Rheinpfalz.

Wie der SWR berichtet sollen die Menschen vom Flughafen Frankfurt aus mit Bussen direkt nach Germersheim gebracht werden. Ihre Zahl wird auf etwa 80 bis 90 Personen, darunter auch Kinder geschätzt.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sinsheim wählt am Sonntag

Poolparty in Bruchsal

Nächster Beitrag

Ein Gedanke zu „Bundeswehr evakuiert Deutsche aus Wuhan nach Germersheim“

Kommentare sind geschlossen.