Bürgermeister radeln für zeitnahe Sanierung der Kronauer Allee

| , , ,

Die Bürgermeister der Gemeinden Forst, Ubstadt-Weiher, Kronau, Bad Schönborn und St. Leon-Rot engagieren sich gemeinsam für eine zeitnahe Sanierung der Kronauer Allee und den Erhalt der Fahrradwege in den Wäldern der Region. Mit einer Fahrradtour von Forst nach St. Leon-Rot möchten sie auf die Notwendigkeit einer solchen Sanierung aufmerksam machen.

Treffpunkt für die Teilnehmer aus Ubstadt-Weiher ist in Weiher am Kreisverkehr Ortsausgang Richtung Forst um 09:30 Uhr. Mitradler sind herzlich willkommen. Von dort aus geht es zur Grillhütte Forst, wo Beginn für alle teilnehmenden Gemeinden ist. Die Tour führt dann entlang der Kronauer Allee bis zum St. Leoner See. Immer wieder offenbaren die Fahrradwege im Bereich des Staatswaldes größere Mängel. Oftmals werden diese nur schleppend saniert oder teilweise sogar ganz zurückgebaut. Zwar liegt eine grundsätzliche Zusage des Landwirtschaftsministeriums an den Kronauer Bürgermeister Burkard zur Sanierung vor, jedoch bleibt offen, wann eine Instandsetzung tatsächlich stattfinden soll. Die Bürgermeister Löffler, Killinger und Huge unterstützen die Forderung Burkards ausdrücklich, die für Fahrrad-Pendler und Freizeitradler enorm wichtige Verbindung zwischen Forst und Kronau zeitnah grundlegend zu sanieren. Die Fahrradtour soll aufzeigen, dass der Staatsbetrieb ForstBW die Notwendigkeit einer anderen Strategie mit Fokus auf die Interessen der Naherholung erkennen muss.

Text: Jonas Arbogast

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Geburtstagsparty für Gutbetuchte

Die Last der Vergangenheit

Nächster Beitrag