Bruchsal: Zwei Männer randalieren in der Innenstadt

|

Das Polizeirevier in Bruchsal

Zeugen gesucht

Ein 26-Jähriger und ein 32-Jähriger randalierten am Montagabend gegen 18.45 Uhr in der Bruchsaler Innenstadt. Sie grölten laut herum und sind vermutlich auch für eine Sachbeschädigung in der Wörthstraße verantwortlich. Einer der Beiden trat gegen ein parkendes Auto. Dadurch brach der rechte Außenspiegel ab und fiel auf die Straße. Am Rendezvousplatz trat der 32-Jährige gegen das Fahrzeug einer vorbeifahrenden Frau und am Bahnhof wiederholte er die Aktion an einem weiteren vorbeifahrenden Auto, so dass beide Führerinnen ausweichen und abbremsen mussten. Beamte des Polizeireviers Bruchsal konnten das Duo am Bahnhof antreffen und festnehmen. Die Polizisten fanden bei dem 26-Jährigen außerdem Marihuana auf. Möglicherweise waren weitere Verkehrsteilnehmer oder Personen von dem aggressiven Auftreten der beiden offensichtlich alkoholisierten Männer betroffen. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bruchsal, Telefon 07251 7260, zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

BR statt KA – Eine Liebeserklärung an das Früher

Sechs Monate VR-SISy – 6.000 Besucher

Nächster Beitrag