Bruchsal: Einbruch in Einkaufsmarkt

|

In der Nacht zum Dienstag brachen bislang Unbekannte in einen Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße ein. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten eine Fensterscheibe einzuschlagen und eine Türe aufzuhebeln, schlugen sie mit einer Eisenstange das Glasfeld eines Türflügels ein. Nach den bisherigen Feststellungen wurden mehrere Fläschchen Brandwein im Kassenbereich gestohlen. Über eine Fluchttüre verließen die Täter den Markt. Hierbei wurde um 00.05 Uhr ein Alarm ausgelöst. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Wer in der Nacht zum Dienstag im Bereich des Einkaufsmarktes verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal, Telefon 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Sanierung der Schnellbahnstrecke – Auswirkungen für Bretten und Gondelsheim

Bruchsaler Fasnachtsumzug 2020 – So verläuft die neue närrische Route

Nächster Beitrag