Bruchsal: Alte Frau im Schlaf von Einbrecher überrascht

|

Es ist eine erschreckende Situation: Eine alte Frau schläft vor dem Fernseher ein und sieht sich beim Erwachen mit einem Einbrecher konfrontiert. Laut der folgenden Mitteilungen der Polizei Karlsruhe hat sich nun genau dieser Fall in Bruchsal eignet:

Von einem Einbrecher wurde eine 72-Jährige Donnerstagnacht in ihrer Wohnung überrascht. Die Frau hatte aufgrund der Witterung in ihrer Erdgeschoßwohnung die Balkontüre einen Spalt geöffnet und den Rollladen halb heruntergelassen. Sie saß im Wohnzimmer und war vor dem Fernsehgerät eingenickt. Gegen 01.00 Uhr hörte sie plötzlich Geräusche und sah einen Mann wenige Meter von ihr entfernt stehen. Als sie zu schreien begann flüchtete der Unbekannte über den Balkon. Der Täter wird als ca. 180 cm groß mit nackenlangem mittelblondem Haar beschrieben. Er trug ein helles Oberteil und eine hellbraue halblange Hose. (ots)

Vorheriger Beitrag

Gondelsheim: Betrunken Wohnmobil gestreift

Verkehrskollaps auf der L554 – Initiative will heute Verkehr in Kraichtal lahmlegen

Nächster Beitrag

3 Gedanken zu “Bruchsal: Alte Frau im Schlaf von Einbrecher überrascht”

  1. An den Reporter zum Thema Alte Frau im Schlaf überrascht. Wir sind eine Gruppe von Frauen über 70 und laden Sie gerne mal ein um Sie zu überzeugen dass man mit 72 Jahren keine Alte Frau ist sondern eine ältere Frau oder ältere Dame. Die Überschrift Alte Frau im Schlaf überrascht finden wir nicht zeitgemäß. Mit freundlichen Grüßen Waltraud Roesch und Freundinnen

    • Liebe Waltraud, damit wollten wir niemandem zu nahe treten. Sie haben Recht, man ist immer so alt wie man sich fühlt. Beim nächsten Mal werden wir eine solche Überschrift anders formulieren. Herzliche Grüße aus der Redaktion

Kommentare sind geschlossen.