Bruchsal: 12-Jähriger übersieht Auto

|

Mittelschwere Verletzung zog sich ein 12 Jahre alter Junge am Freitagabend auf der Markgrafenstraße in Bruchsal zu, als er hinter einem Linienbus die Fahrbahn überquerte.

Gegen 18:20 Uhr läuft der Schüler hinter dem an einer Bushaltestelle stehenden Linienbus auf die Straße, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. In der Folge wird er von dem in der Gegenrichtung in Richtung Bruchsal fahrenden Jaguar seitlich erfasst. Dabei wird sein rechter Fuß vom Vorderrad überrollt.

Der hinzugerufene Rettungsdienst brachte den Jungen in die Kinderklinik. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 800 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die letzte Zuflucht

Philippsburg: Zeugensuche nach Gefährdung einer Schülerin durch Fahrer eines schwarzen BMW

Nächster Beitrag