Bretten: 12-Jährige in Schwimmbadumkleide mit Handy gefilmt

|

Beim Umkleiden wurde eine 12-Jährige am Samstag gegen 15 Uhr in einem Brettener Schwimmbad unter einer Trennwand hindurch von der Nachbarkabine mit einem Smartphone gefilmt. Beamte des Polizeireviers Bretten konnten mit Hilfe der Schülerin einen 34-jährigen Tatverdächtigen feststellen, gegen den nunmehr das Kriminalkommissariat Bruchsal wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

20.000 Mal „Brusl Ahoi“

Karlsdorf-Neuthard: Nach Unfall im Auto eingeschlafen

Nächster Beitrag