Blues, BBQ and Cocktails – 5 Jahre Hügelhelden.de

|

AUSVERKAUFT – liebe Freunde, im Vorverkauf sind alle Karten über den Tisch gegangen. An der Abendkasse wird es noch etwa zehn bis zwanzig Tickets geben – hier heißt das aber ganz pragmatisch: first come first served. Wir danken euch für das überwältigende Feedback und wünschen uns einen tollen und unvergesslichen Abend

Erlebt mit uns einen unvergesslichen Abend unter Freunden

Freunde, als wir 2013 angefangen haben die schönsten Geschichten und die neuesten Nachrichten aus unserer Heimat – dem wundertastischen Kraichgau zusammenzutragen, waren wir ein kleiner, wilder und verrückter Haufen Träumer.

Heute – über 5 Jahre später – sind wir immer noch ein kleiner, wilder, verrückter Haufen Träumer… allerdings mit einem kleinen aber feinen Unterschied: Zwischenzeitlich hat sich unser kleines Online-Käseblatt zu einem der beliebtesten Medienangebote in der Region entwickelt. Unsere Seiten werden im Sommer 2019 durchschnittlich 1,5 Millionen Mal pro Monat angeklickt, Tendenz weiter steigend.

Aus einem ehemaligen Schweinestall im wilden Hinterland von Bruchsal wurde die Hügelhelden-Redaktion, aus der wir jeden, aber auch wirklich jeden Tag für euch an den vielen Bällen dranbleiben, die kreuz und quer durch unser Hügelland rollen.

Wir, Helen, Tobi, Jenny, Stephan, Sascha, Maria und ein Haufen weiterer Verrückter verfahren dabei immer gemäß unserem grundsätzlichsten aller grundsätzlichen Grundsätze: Klasse statt Masse. Geschichten aus der Region die kein anderer erzählt, Bunte Filmberichte aus allen Ecken und Winkeln unsere Heimat, dazu kurz und knapp die wichtigsten Meldungen des Tages und hier und da etwas Werbung um uns über Wasser zu halten – Fertig ist der Lack! Qualität ist dabei für uns von ganz besonderer Bedeutung. Wir arbeiten ausschließlich mit ausgebildeten Redakteuren und Journalisten. Jeder einzelne von uns hat bereits beim Radio, bei der Zeitung oder sogar beim Fernsehen gearbeitet – manche tut es sogar immer noch.

Um dieses erste große und runde Jubiläum gebührend zu feiern, wollen wir es mit euch zusammen am 3. August nach allen Regeln der Kunst krachen lassen. Einen schnöden Bierwagen und eine 0815-Coverband könnt ihr bei uns allerdings nicht erwarten- Nein, Sir – da muss mehr gehen!

Wir brennen für euch im Kelterhaus Ubstadt ein echtes Blues-Feuerwerk ab – mit garantierter 100 prozentiger O(h)rgasmusgarantie. Es erwarten euch auf der Bühne eigens für diesen Anlass eingeflogene Legenden des wahrhaftigen Blues.

An vorderster Front steht niemand geringeres als Chip Fitzgerald! Er lernte bei Legenden wie Robert Junior Lockwood, spielte mit Stars wie Tina Turner und Joe Cocker, und sogar die Beatles selbst saßen bei seinen frühen Konzerten bereits im Publikum. An seiner Seite steht Gary Fitzgerald, der als Jazz-Bassist bereits zusammen mit Etta James und Ray Brown Jr. spielte.

Eigens für und reist zudem aus Italien Andrea Tognoli nach Ubstadt. Er machte in den 70er Jahren die USA mit Toto Cutugno unsicher und begeisterte die Massen auf gigantischen Touren. 1995 landete er in Italien mit „Ciro“ einen echten Chart-Hit.

“one of the finest” nannte ein großer amerikanischer Blues-Sender das Mundharmonika-Ausnahmetalent Andy Penzoldt. Mit seinem Arsenal an Harps spielte er unter anderem mit The Fabulous Blues Train und keinem Geringeren als B. B. King.

An den Drums wird er zum wilden Tier und lässt selbst Thor den Donnergott alt aussehen. Leidenschaft, geölte Handgelenke und Dampf unterm Kessel: Das ist Simon Buss, Mastermind am Schlagzeug und Commanding Officer im Orga-Team.

Wenn Alex in die Saiten greift, bekommt man Gänsehaut an Stellen an denen man es nicht für möglich gehalten hätte. Der Virtuose meistert jeden Riff und jeden Griff mit Stil und Perfektion. Erdig, rauchig, unsterblich – der Steiger ruft und wir folgen.

Am 3. August könnt ihr diese Götter des Blues live erleben – an einem Abend der auf ewig Abdrücke in euren Erinnerungen hinterlassen wird. Um 17 Uhr geht’s vor dem Kelterhaus Ubstadt bereits zur Sache. Hier erwartet euch ein gemütliches Outdoor-Wohnzimmer – bunt beleuchtet, stylisch dekoriert und urgemütlich mit Sofas, Sesseln und Sitzsäcken ausgestattet.

Food and Drinks

The Grillfather of Helmsheim

Für die standesgemäße, rauchige Südstaatenküche, sorgt niemand geringeres als Grillfürst Alexander Feldengut aus Bruchsal. Wer einmal Alex saftige Träume aus dem Smoker genossen hat, weiß wie es ist ein Stück vom Himmel zu kosten.

An der Cocktailbar serviert euch der ausgebildete Barmeister und die Shaker-Legende Andy Magozis aus Eppingen feuchte Träume mit allen Extras. Erlebt die höchstmöglichen Liga irdischer Genüsse.

Zudem bietet euch die Hügelhelden-Crew eine große Auswahl an alkoholfreien Drinks und Biere aus aller Welt in der Bottleneck-Flasche an. Ihr wisst es – wir wissen es: Nix geht über in kühles Blondes mit Freunden.

Musikalisch servieren wir euch bereits von Beginn an auf dem Vorplatz des Kelterhauses die besten Newcomer aus der Region, die schon morgen Titanen auf den Bühnen dieser Welt sein könnten. Das Programm auf unserer „Unplugged-Bühne“ kann sich sehen lassen:

Unplugged stage: 

17.00 Uhr

Phlansh: Eine Nachwuchsband aus dem Raum Bruchsal, die gerade ihre erste EP mit 4 Songs veröffentlicht hat. Von gefühlvoll bis heftig kräftig mit 3 außergewöhnlichen Stimmen und einem unfassbar gutem Pianisten, ist diese Band in einer verkleinerten Besetzung zu hören. 

17.30 Uhr

Andrea Tognoli: Italienische Klassiker vom Urgestein himself. Bella musica für Herz und Ohren. An seiner Seite Andy “The Blues Harp” Penzoldt und Simon Buss an der Cajon.

18.30 Uhr

Arnaud Carajon & Thomas Brail: Direkt aus Südfrankfreich mit noch unveröffentlichten Songs im Gepäck. Gitarre und Gesang voll auf die 12.

18.50 Uhr

Blues Unplugged: Gitarre, Harp und Waschbrett. Ganz im Stile der Straßencombos in New Orleans. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Hauptact.

19.15 Uhr

Barn54: Musik die dich mitnimmt und wieder aufbaut, egal wie Dein Tag war. Die Leidenschaft, die Unbeschwertheit und das Carpe Diem ausgelassenen Pops, der Tiefgang und die Seele der großen Singer-Songwriter und all das in ureigenster Indie-Tradition. Kostproben von ihrem Album “Lost Tapes” und brandneue Songs werden hier zur Uraufführung kommen.

Auf der großen Bühne – Blues vom Feinsten

Ab 20 Uhr startet dann im Kelterhaus das beste Blues-Konzert eures Lebens. Erlebt die Titanen am Mic, an den Seiten und an den Drums mit eigenen und bewährten Blues-Nummern aus aller Welt.

Hey Ho, let´s go! Auf einen geilen Abend und 500 weitere Hügelhelden-Jahre!

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Eggenstein-Leopoldshafen: Taucher bergen Vermissten tot

Kinderspielstadt „Eppi Zentrum“ eröffnet

Nächster Beitrag