Bewaffnete Täter überfallen Sinsheimer Firma

|

Skitterphoto / Pixabay / Symbolbild

Überfall auf Fensterbaufirma – Täter flüchten ohne Beute

Zeugen gesucht!

Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter den Eingangsbereich einer Fensterbaufirma in der Straße In der Au im Ortsteil Steinsfurt.

Der Täter forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einer Angestellten des Geschäfts die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte verweigerte die Herausgabe. Der Täter flüchtete daraufhin zunächst zu Fuß in Richtung Technik-Museum und stieg dann auf den Rücksitz eines ca. 150m vom Tatort wegstehenden Motorrads, was von einem Komplizen gefahren wurde. Mit dem Motorrad flüchten die Täter dann über die Straße Untere Au, durch dortige BAB Unterführung nach links in Richtung eines Feldwegs.

Der mit einer Schusswaffe bewaffnete Täter wurde wie folgt beschrieben:

30-40 Jahre, 185 cm, breite Statur, sprach Hochdeutsch,
auffälliger hinkender Gang, trug einen schwarzen Pullover mit
eingenähter „Bauchtasche“, dunkle Jeans, schwarzer Helm mit
verspiegeltem Visier, schwarzer Rucksack

Der Motorradfahrer wurde wie folgt beschrieben:

175 cm, schwarz gekleidet, schwarzer Helm

Das Motorrad wurde als schwarz und ohne Kennzeichen beschrieben.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, denen verdächtige Wahrnehmungen am Tattag oder eventuell in den Tagen zuvor aufgefallen sind, sowie Personen, die Hinweise auf die Täter oder das Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 1744444 in Verbindung zu setzen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen. (ots)

Vorheriger Beitrag

Bekir gibt bei Blanco Vollgas

Schwerer Verkehrsunfall in Sulzfeld

Nächster Beitrag