Betrunkener tritt 19-Jährigem vor Neudorfer Oktoberfestzelt gegen den Kopf

Mann tritt Kontrahent vor Neudorfer Oktoberfestzelt gegen den Kopf
Symbolbild

Körperverletzung vor dem Festzelt eines Oktoberfestes

Nach einer vorangegangenen Streiterei vor dem Festzelt eines Oktoberfestes auf dem Festplatz in Neudorf trat ein 30-jähriger Deutscher einem 19-jährigen Deutschen mit dem Fuß gegen den Kopf, so dass dieser mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Ursache, warum die beiden Männer aneinander geraten waren, ist bislang nicht bekannt. Der Geschädigte wurde zunächst in ein Sanitätszelt verbracht und dort erstversorgt. Der Beschuldigte wurde von den vor Ort anwesenden Security-Mitarbeitern aufgehalten, bis die verständigte Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Bruchsal eintraf. Die Beamten nahmen die Personalien auf, vernahmen einige Zeugen und führten einen Alkoholtest durch. Der 30-Jährige wies bei dem Test etwa 1,4 Promille auf.

Weitere Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter der 07251/7260 mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Ähnlicher Artikel

Über 21 Jahre alte Sexualstraftat dank DNA-Treffer aufgeklärt

Über 21 Jahre alte Sexualstraftat dank DNA-Treffer aufgeklärt

Der sexuelle Missbrauch eines Kindes aus dem Jahr 1997 in Pforzheim konnte aufgrund bekannt gewordener…
Sperrung der Rheinbrücke bei Speyer steht bevor

Sperrung der Rheinbrücke bei Speyer steht bevor

Nur noch etwa zwei Wochen, dann steht den Autofahrern – auch in unserer Region eine…
Essen wie bei Großmama

Essen wie bei Großmama

Bei den Karlsruher Schützen steht klassische Küche hoch im Kurs Viel ist vom Karlsruher Hardtwald…
Rhein-Neckar Löwen sammeln 13.730,15 Euro für Mannheims Straßenkinder

Rhein-Neckar Löwen sammeln 13.730,15 Euro für Mannheims Straßenkinder

Die Rhein-Neckar Löwen haben beim Bundesliga-Heimspiel gegen Stuttgart mit ihrer jährlichen Weihnachtsspendenaktion unter dem Motto…