Bad Schönborn: Technischer Defekt setzt Lkw-Anhänger in Brand

|

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an der Hinterachse eines Lkw-Anhängers geriet dieser am frühen Montagmorgen in Brand.

Der 60-jährige Lkw-Fahrer war kurz vor 04:45 Uhr mit seinem Gespannt auf der Dr. Alfred-Weckesser-Straße in Langenbrücken unterwegs, als er bemerkte, dass die hintere Achse des Anhängers zu brennen begann. Geistesgegenwärtig hängte der Fahre seinen Hänger von der Zugmaschine ab. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Bad Schönborn, die mit vier Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort waren, hatten das Feuer rasch unter Kontrolle und gelöscht. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Philippsburg: 61-Jähriger bei Reitunfall schwer verletzt

Bruchsal: Polizei schreitet wegen Party auf Schulhof ein

Nächster Beitrag