B35: Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach gelandet

|

Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinabfuhr und sich auf sein Dach gedreht hatte kam es am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 35 zwischen den Gemeinden Gondelsheim und Helmsheim. Ein 57-jähriger Mercedes-Axor-Fahrer war gegen 12.20 Uhr mit seinem Lkw auf der Bundesstraße 35 in Richtung Bruchsal unterwegs, als er wenige hundert Meter vor dem Ortseingang Helmsheim aus noch ungeklärtem Grund von der Fahrbahn abkam. Nachdem sich der mit Getränke-Leergut beladene Laster zunächst auf das Dach gedreht hatte kam er wenige Meter tiefer an der Böschung zum Liegen. Der Fahrer konnte sich aus dem Führerhaus befreien. Er wurde nach einer ärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Bergungsmaßnahmen mussten zwei Spezialkräne eingesetzt werden. Es kam zu wiederholten Vollsperrungen der Strecke. Größtenteils konnten die Fahrzeuge jedoch einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der Schwerverkehr wurde großräumig umgeleitet. Die Beeinträchtigungen dauerten über mehrere Stunden an. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Gondelsheim App“ erweitert das Service-Angebot der Gemeinde

Ist Kinderschutz zu teuer?

Nächster Beitrag