63-jährige Frau kommt bei Verkehrsunfall bei Waghäusel ums Leben

|

Eine tödlich verletzte Person und eine weitere schwer verletzte Person sind die schreckliche Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Mittwochabend auf der L 560 bei Waghäusel.

Eine 63-jährige Fahrerin eines Fiat Punto befuhr gegen 19.10 Uhr die L 560 von Wiesental in Richtung Waghäusel. Unweit der Abfahrt zur L 555 kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Die 32-jährige Fahrerin des Audi wurde bei dem Aufprall schwer verletzt, sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Fiat starb noch an der Unfallstelle.

Die L 560 musste für Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten bis etwa 22.40 Uhr teilweise komplett gesperrt werden. Der entstandene Schaden wird auf insgesamt 13.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe aufgenommen. Personen, die zum Unfallhergang oder zur Fahrweise des Fiat Punto Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst unter 0721 / 944840 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sündenfall Online-Shopping?

Der Saxo von Helmsheim

Nächster Beitrag